Delegierte technische Kompetenz im Verkehr

Autor:
Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
1333600
  • Produktbeschreibung

    Delegierte technische Kompetenz im Verkehr

    Der Blick auf die Straßen zeigt geschlossene, wie auf einer Perlenkette aneinandergereihte Fahrzeuge. Bewegt werden sie scheinbar durch die Taktung von Lichtzeichen, handelnde Menschen sind nicht zu erkennen. Jeder Einzelne ist aber Teilnehmer an einer raumbezogenen kommunikativen Praxis. Verkehr ist eine Form erlebbarer Mobilität und ein zentrales Kennzeichen moderner Gesellschaften. Automobile Gesellschaften zeichnen sich nicht durch Technik oder Fahrzeuge aus, sondern durch die Fähigkeit des Menschen, im Denken, Planen und Handeln selbstbeweglich zu sein. Die Verkehrsmittel sind hierzu die Objekt gewordene Geisteshaltung. Der Autor Bastian Roet führt in die theoretischen Grundlagen der Raum- und Verkehrssoziologie ein, die als Basis seiner Betrachtung des Straßenverkehrs dienen. Durch hermeneutische Sequenzanalysen beleuchtet er das Verhältnis von Fahr- und Fluggästen zu der Person, an welche sie die Kompetenz zum motorisierten Ortswechsel delegiert haben - den Busfahrer und den Piloten. Das Buch richtet sich an Studierende und Wissenschaftler der Soziologie und Sozialpsychologie, die sich mit Fragen von Raum- und Verkehrssoziologie sowie Mobilitätsberufen auseinandersetzen.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    VDM Verlag Dr. Müller
    ISBN / EAN
    9783639065077
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1901328

    Dolata:Compliance contra Wirtschaftskri

    56,00
    Art.Nr. 1766308

    Freakonomics: A Rogue Economist Explores the Hidden Side of Everything

    13,50
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.

    Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!