Die Ringgaben bei der Heirat und das Zusammengeben im mittelalterlich-deutschen Recht

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
1311481
  • Produktbeschreibung

    Die Ringgaben bei der Heirat und das Zusammengeben im mittelalterlich-deutschen Recht

    Otto Zallingers Abhandlung Die Ringgaben bei der Heirat und das Zusammengeben im mittelalterlich-deutschen Recht untersucht die Geschichte dieses zentralen Bestandteils der Eheschließung aus juristischer Perspektive. Es sind vor allem Ursprung, Kontinuitäten und Wandel des Brauches, die ihn interessieren.§Der Aufsatz entstand 1930 im Rahmen der Akademie der Wissenschaften, deren ordentliches Mitglied der Jurist, Rechtshistoriker und Professor Otto Zallinger war. Er ist nicht nur ein interessantes Stück Rechtsgeschichte: Zallingers Herleitung von Bräuchen aus Kultur - und Literaturgut des Mittelalters macht die Abhandlung auch für Freunde der Kulturgeschichte lesenswert.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Severus
    ISBN / EAN
    9783863470425
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

  • 0 Kundenmeinungen

    Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
    Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.