Wahlbeeinflussung bei Bürgermeisterwahlen

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
1181870
  • Produktbeschreibung

    Wahlbeeinflussung bei Bürgermeisterwahlen

    Demokratische Wahlen erfordern vorhergehende Wahlkämpfe. So wird auch bei Bürgermeisterwahlen vonseiten der Kandidaten und ihrer Unterstützer um die Stimmen der Wähler geworben. Dies geschieht oftmals mit Äußerungen oder unter Inanspruchnahme von Mitteln, die sich laut Gesetz oder Rechtsprechung zu einer unzulässigen bzw. gesetzeswidrigen Wahlbeeinflussung eignen. Der Autor Frank W. Schroft hat in seinem Buch dieses umfangreiche Thema in kompakter Form zusammengefasst. Es gibt einen Überblick über das baden-württembergische Wahlprüfungs- und Wahlanfechtungsverfahren samt deren gemeinsame Grundsätze, über die Wahlbeeinflussung als "Instrument" des politischen Marketings sowie über alle bedeutenden rechtlichen Aspekte. Mit einer eigens durchgeführten empirischen Untersuchung werden ferner interessante Erkenntnisse zur Wahlbeeinflussung in Baden- Württemberg aufgezeigt. Das Buch richtet sich an alle Bürgermeisterbewerber, Mitarbeiter der Stadt- und Gemeindeverwaltungen sowie für Aufsichtsbehörden, da es alle bekannten Wahlbeeinflussungen aus Baden-Württemberg enthält und somit dazu beitragen könnte, künftige Wahlbeeinflussungen bei Bürgermeisterwahlen zu vermeiden.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    VDM Verlag Dr. Müller
    ISBN / EAN
    9783639283525
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1901328

    Dolata:Compliance contra Wirtschaftskri

    56,00
    Art.Nr. 1766308

    Freakonomics: A Rogue Economist Explores the Hidden Side of Everything

    13,50
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.

    Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!