Kollektive Arbeitnehmergrundrechte und europäischer Binnenmarkt

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
1149892
  • Produktbeschreibung

    Kollektive Arbeitnehmergrundrechte und europäischer Binnenmarkt

    Dem EG-Vertrag und dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) wird vielfach vorgeworfen, einem kalten Neoliberalismus zu frönen, die sozialen Schutzinteressen der Arbeitnehmer hingegen zu ignorieren. Anhand der beiden EuGH-Urteile Laval und Viking lässt sich dieses Spannungsverhältnis anschaulich demonstrieren. Arbeitnehmer, die sich gegen soziale Verschlechterungen mit kollektiven Maßnahmen und den Mitteln des Arbeitskampfes zur Wehr setzen, treffen auf die Restriktionen des EG- Vertrages, die zum Schutz einer freien, europaweiten wirtschaftlichen Betätigung errichtet sind. "Kollektive Arbeitnehmergrundrechte und europäischer Binnenmarkt" beschreibt den Gegensatz von wirtschaftlicher Betätigungsfreiheit und Schutz der Arbeitnehmerinteressen analytisch, um damit gleichzeitig einen Beitrag zur Antwort auf die Frage nach der sozialen Dimension des europäischen Binnenmarktes zu leisten. Besonderes Augenmerk gilt dabei der europarechtlichen Entstehung der Grundrechte und der Charta der Grundrechte der Europäischen Union (GRC).
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften
    ISBN / EAN
    9783838114620
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1901328

    Dolata:Compliance contra Wirtschaftskri

    56,00
    Art.Nr. 1766308

    Freakonomics: A Rogue Economist Explores the Hidden Side of Everything

    13,50
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.

    Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!